Man man man
das wird aber auch schwer. Jetzt sollen wir Online im Internet einkaufen. Ich verstehe das nicht. Warum soll ich im Internet etwas kaufen, wenn ich es in der Stadt auch kaufen kann. Dann hab ich auch gleich zu Hause und muss nicht darauf warten bis der Postbote es mir bringt. Wenn ich nicht zu Hause bin, wenn er kommt, dann muss ich auch noch zur Post gehen um mein Paket dort abzuholen. Ich finde das macht doch keinen Sinn. Deshalb habe ich mir auch keine richtigen Online Shop ausgesucht, sondern ich werde mir bei Kleinanzeigen etwas kaufen. Da bieten Privat Personen per Annonce ihre gebrauchten oder auch neuen Sachen an, man kann dann praktischerweise mit ihnen übers Telefon Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren um den Gegenstand zu prüfen und gegebenenfalls auch gleich mitnehmen. Also fast wie ein gutes altes Warenhaus. Merine Frau hat sich gleich bei amazon angemeldet und möchte sich dort in Zukunft ihre Bücher Online bestellen. Sie ist der Meinung, dass es praktischer ist. Ich verstehe es nicht. Was soll denn praktischer daran sein, 4 Tage auf meinen gekauften Artikel zu warten bis ich ihn benutzen kann. Schwachsinn ist das alles. Aber wie gesagt, was tut man nicht alles für seine Angetraute. Gott sei Dank ist der Volkshochschulkurs  bald vorbei. Aber ich befürchte das war dann noch nicht alles. Wir haben jetzt auch einen Laptop zu Hause. Meine Frau tippt auch immer vorsichtig darauf rum und lässt sich von unserem Sohn erklären wie das alles funktioniert. Ich verstehe das nicht. Vorher konnten wir doch auch immer alles machen ohne so einen Computer. Wozu brauchen wir den denn? Unser Leben hat doch auch so funktioniert gehabt.
Computer
 

Kommentare


Comments are automatically closed after 14 days.