jwerner1950.magnoto.de/mobile


[+] Liste der SEITEN


[+] GESAMTER Inhalt auf Seite: Homepage


[+] MODULE auf Seite: Homepage


Einzelnes Modul

 

26.05.2011 10:28

Bundesligafinale

 

Die Bundesligasaison nähert sich ihrem Finale. Die meisten Entscheidungen stehen noch aus. Borussia Dortmund scheint als Meister festzustehen, muss jedoch noch einige schwierige Hürden nehme, etwa in Mönchengladbach, das sich nach dem Rausschmiss von Michael Frontzeck und der Verpflichtung von Lucien Favre enorm verbessert hat. Ob es für die Fohlen aber noch zum Klassenerhalt reichen kann, bleibt mehr als fraglich, zu groß ist der Rückstand auf das rettende Ufer, zu schwach präsentierte man sich in den vergangenen Wochen und Monaten. Auf dem zweiten Tabellenplatz hadert Leverkusen mit sich selbst, ob es noch einmal eine Offensive auf die überragenden Dortmunder starten soll, oder sich darauf konzentrieren sollte dem Ruf als „Vizekusen“ gerecht zu werden und „nur“ den zweiten Tabellenplatz zu sichern. Diesen zweiten Tabellenplatz hätten die Bayern ums Verrecken gerne um die nervenaufreibende Champions League Qualifikation zu vermeiden. Doch selbst diese ist ihnen längst nicht sicher, präsentiert sich Hannover 96 in dieser Saison doch als hartnäckiger und extrem unangenehmer Widersacher. Mainz 05 und Nürnberg werden wohl das Rennen um den zweiten Euro League Startplatz unter sich ausmachen, eine Konstellation mit der vor dieser verrückten Saison niemand gerechnet hätte. Die ruhmreichen Traditionsvereine Hamburger SV, Werder Bremen und Vfb Stuttgart hingegen erleben eine Saison zum Vergessen. Chaotische Zustände wie in Hamburg, unerklärlich schwache Leistungen (Bremen) und mehrere Trainerwechsel in einer Saison (Stuttgart) erzürnen die Fans und ließen die drei Schwergewichte taumeln. Ein weiteres Schwergewicht im deutschen Fußball ist der Schalke 04 der eine der kuriosesten Jahre seine langen Geschichte erlebt. Vor der Saison als Titelkandidat gehandelt, fand an sich zu Beginn im Abstiegskampf wieder und in der Liga zumindest nie wirklich auf die Beine. Im Gegensatz dazu stehen die grandiosen Leistungen in der Champions League und die Finalteilnahme um den DFB Pokal gegen den MSV Duisburg.


Login  |  Hier kannst Du Dich neu anmelden

Zur Desktop-Version